Kennzeichnungsvorschriften

Das neue EU-Bio-Logo muss seit dem 01.07.2012 auf allen vorverpackten Lebensmitteln (Produkte, die ohne weitere Verarbeitung an den Endverbraucher abgegeben werden) verpflichtet angegeben werden. Das Logo finden Sie zum Herunterladen auf der Internetseite https://ec.europa.eu/agriculture/organic/downloads/logo_de. Zusätzlich müssen im selben Sichtfeld die Codenummer der Kontrollstelle des Letztverarbeiters sowie direkt darunter die Herkunftkennzeichnung angegeben sein. Für Importware aus Drittländern ist die Verwendung des EU-Bio-Logos freiwillig, sofern in der EU kein weiterer Verarbeitungsschritt durchgeführt wird. Mit der Einführung des EU-Bio-Logos wurden auch die Codenummern der Kontrollstellen geändert. Die Codenummer "DE-007-Ökokontrollstelle" wurde ersetzt durch "DE-ÖKO-007" bzw. "LU-BIO-04" (für Luxemburg). Das Bio-Siegel kann weiterhin freiwillig und kostenlos auf den Verpackungen angegeben werden (Logo zum Herunterladen unter www.oekolandbau.de/bio-siegel/).

Für die Details zu den neuen Kennzeichnungvorschriften beachten Sie bitte unsere Merkblätter zur Kennzeichnung sowie die Kennzeichnungs-Verordnung (EG) Nr. 271/2010.

D-76137 Karlsruhe - Bahnhofstrasse 9

Tel.: +49(0)721-626840-0 - kontakt(at)pruefverein.de